Pawel Luchowski ist Bildhauer und vom Fluxus beeinflusster Objektkünstler. Nach seiner Bühnenbild-Ausbildung am Theater in Wroclaw (Breslau, 1990 bis 1992) studierte er Kunst bei Professor Jerzy Zyndwalewicz und Bildhauerei bei den Künstlern und Professoren Leona Podsiadtego und Aloijzego Gryta. Pawel Luchowski setzt sich in seinen Werken mit den Möglichkeiten menschlicher, kultureller Wahrnehmung auseinander und setzt diese Momente in Fluxusmanier in oft humorvollen Sehweisen um. Dabei arbeitet er auch mit Vorbildern der jüngsten Kunstgeschichte, wie zum Beispiel Joseph Beuys, den er in einigen Arbeiten reflektiert und thematisch weiterführt. Pawel Luchowski verfügt über ein breites Spektrum verschiedenster Material- und Fertigungstechniken, darunter Bronzeguss, Assemblagen unterschiedlichster Materialien, Druckverfahren und Airbrush-Techniken bis hin zur Ölmalerei. Seit 1994 sind seine Arbeiten in internationalen Ausstellungen und im öffentlichen Raum zu finden. 

Kleinere Arbeiten kann man in der Galerie KUNSTKONTOR anschauen, größere Werke, an denen er gerade arbeitet, in seiner Wiesbadener Werkstatt bzw. im Studio Breslau.

 

Projekte folgen

Diese Website verwendet Cookies. Personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Indem Sie diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!