Eröffnungsfilm zum 10. Mainzer Mediendisput November 2005.

Die Veranstaltungsreihe wurde von einer engagierten journalistischen Projektgruppe mit Journalisten aus TV und Print initiiert. Zu ihnen zählte u.a. der Chefredakteur Politik der Süddeutschen Zeitung Hans Leyendecker und der Chefredakteur Politik (SWR) Thomas Leif. Pointierte, bildgewaltige und bewegende Momente aus zehn Jahren der Berichterstattung werden mit medienkritischen Stellungnahmen aus der Mediendisput-Reihe zu einer kurzen unterhaltsamen Chronik verwoben. Regie und Schnitt: Eva Franz, Konzeption: Sonja Toepfer, Redaktion ZDF: Uli Röhm, Tonschnitt ZDF: Katja Giorgetti, Designteamleiter ZDF: Marcus Stiehl, Musik: Frank Schreiber.