HD Live Streaming Video Events

Systemvoraussetzungen

Voraussetzung für den Live-Stream ist eine 35.000er DSL Leitung (50 MBit/s) mit einer Minimal-Upload-Geschwindigkeit von 4 Mbps. Leider haben sogenannte 16.000er Leitungen (16 Mbit/s) nur eine Geschwindigkeit zwischen 1 und 2,5 Mbps und eigenen sich daher nicht für Live-Streams.
Der Live-Stream wird über eine LAN-Verbindung zwischen Router und Laptop aufgebaut, die Kameras werden mithilfe von SDI bzw. HDMI Kabeln verbunden. Wir bieten auch eine drahtlose Lösung via Mobilfunk an.

Lösungen und Bausteine

1. Gespräch zwischen Moderator und Gast zzgl. Chat-Publikums-Fragen/ Redakteur

1 Kamera mit zwei drahtlosen Knopfmikrofonen, bzw. einem drahtlosen Knopf- und einem Handmikrofon
1 Stativ-Mikrofon

2. Gespräch zwischen Moderator und Gast zzgl. Chat-Publikums-Fragen/ Redakteur

1 Kamera mit zwei drahtlosen Knopfmikrofonen
1 Kamera ohne Ton für eingeblendete Großaufnahmen (Portrait Gast bzw. Moderator)
1 Stativ Mikrofon

Der Livestream wird als Impuls aus einem „inszenierten Studio“ gesendet. Das anwesende Publikum muss nicht groß sein, sondern das Augenmerk sollte auf das Live-Publikum in dem vom Studiogast zuvor ausgewählten Netzwerk sein. Aufgrund der Anwesenheit des Live-Gastes ist es für das Publikum möglich, zu kommentieren, Fragen zu stellen etc. Der Live-Chat dient somit als essentieller Baustein im Livestream-Angebot und macht den Impuls zum Event.

Inklusive
Logo, Titel, Video-Einspieler, Power-Point-Präsentationen
Optional: Empfehlung
Live Chat auf den Streaming-Plattformen wie Facebook, Youtube, Twitter, Periscope, Twitch, UStream und weiteren RTMP-Zielen. Der Chat sollte durch einen zusätzlichen Assistenten bzw. Assistentin redaktionell betreut und moderiert werden.
Optional
Live Gast via Skype
720p Aufzeichnung